Home | Kontakt/Impressum | Datenschutzerklärung


Gerhard Mevissen - Newsletter im März 2020

Brief aus dem Atelier 73 - März 2020


Liebe Freund*innen kontemplativer Kunst!

U ns allen ist für unser alltägliches Leben in der gegenwärtigen Krise eine intensive soziale Defensive verordnet. Unsere Sorge gilt ganz besonders den alten und kranken Menschen.

I n dieser Krisenzeit ist das öffentliche Leben weitestgehend zum Stillstand gekommen. Das betrifft damit auch das gesamte öffentliche Kulturleben.
Für meine schöpferische Berufstätigkeit bedeutet das: Meine aktuellen Ausstellungsprojekte sind abgesagt, ebenso alle Vorträge und anderen Außentermine. Und das mir so wichtige dialogische Atelierleben ist gänzlich ausgesetzt. Es finden daher keine Begegnungen und Gespräche hier statt, kein Zeigen neuer Arbeiten. Es gibt keine Möglichkeit, ein Bild anzuschauen, um es für sich zu erwerben.

D as alles ist eben auch eine gewaltige Herausforderung für meine schöpferische Arbeit. Denn das kreative Schaffen braucht einen lebendigen Dialog zu den interessierten Menschen, die daran partizipieren und dazu persönliche Resonanz geben und auch mir als Künstler die nötige Wirtschaftlichkeit gewähren. So ist nun die schöpferische Arbeit wie auch ihre ökonomische Basis über unabsehbare Zeit empfindlich beeinträchtigt.

D eshalb möchte ich zunächst mit zwölf kleineren neuen Arbeiten die Tradition der Homepageausstellungen fortschreiben. Alle dort gezeigten Arbeiten sind im Dezember 2019 und im Januar 2020 entstanden. Sie sind also noch ungesehen. Kleine Blätter 2020

D arüber hinaus möchte ich auf die Option hinweisen, dass Sie weiterhin meine Kunstbücher und Kunstpostkarten bei mir bestellen können. Sie können sie auf der Homepage unter den Stichworten Bücher und Karten anschauen.

I ch wünsche Ihnen allen guten Mut und eine umsichtige Achtsamkeit im Umgang mit der derzeitigen großen Krisensituation. Seien Sie behütet.

Herzliche Grüße,
Ihr Gerhard Mevissen
Monschau, 25. März 2020